Annuitätsfaktor


Annuitätsfaktor
Wiedergewinnungsfaktor.

Lexikon der Economics. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wiedergewinnungsfaktor — Annuitätsfaktor, Kapitaldienstfaktor; in der Investitionsrechnung (⇡ Annuitätsmethode) Faktor zur Umformung von Ein und Auszahlungsreihen mit verschiedenen Beträgen in den einzelnen Perioden in gleich große Glieder einer uniformen Reihe, die den… …   Lexikon der Economics

  • Annuitätenbarwertfaktor — Der Rentenbarwert ist das benötigte Anfangskapital, um bei einer gegebenen Verzinsung eine zukünftige Geldleistung (Rente) in einer spezifischen Höhe zu einem bestimmten Zeitpunkt zahlen zu können. Er beschreibt außerdem den Wert einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Rentenbarwertfaktor — Der Rentenbarwert ist das benötigte Anfangskapital, um bei einer gegebenen Verzinsung eine zukünftige Geldleistung (Rente) in einer spezifischen Höhe zu einem bestimmten Zeitpunkt zahlen zu können. Er beschreibt außerdem den Wert einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Annuitätsmethode — Methode der ⇡ Investitionsrechnung, bei der die durchschnittliche Differenz von Ein und Auszahlungen pro Periode unter Berücksichtigung des Kalkulationszinsfußes berechnet wird. Die Annuität wird ermittelt durch: Barwert der Nettozahlungen… …   Lexikon der Economics


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.